Garfield & Pluto ziehen in den Krieg gegen ungesundes Futter!

Wenn Sie Ihrem Tier während seines ganzen Lebens eine «Fast-Food» - ähnliche Ernährung anbieten, wird es früher oder später unausweichlich Gesundheitsprobleme verschiedenster Art bekommen, die mit hohen Tierarztkosten verbunden sind. Vor allem aber werden diese Erkrankungen seine Lebensdauer verkürzen…

Wir verwenden als tierische Produkte nur hochwertiges Fleisch, Fisch, Meeresfrüchte und Innereien und verzichten in unseren Rezepten auf zweifelhafte Nebenprodukte oder Rohstoffe aus der Tierkörperverwertung. Für die Gesundheit unserer Hunde und Katzen macht der Begriff "langsames Garen bei niedriger Temperatur" seinem Namen alle Ehre. Diese Garmethode trägt dazu bei, die ernährungsphysiologische Qualität der von uns verwendeten hochwertigen Proteine und Fette zu erhalten.

Diese Garmethode ist unerlässlich, um die Vorteile unserer Lebensmittel in einer bioverfügbaren Form zu erhalten. Im Gegensatz dazu stehen viele andere industrielle Verfahren, die wir als schädlich ansehen und die die Integrität der Lebensmittel und ihrer Nährwerte nicht erhalten.

Wir bieten Ihnen hausgemachte Produkte von Garfield & Pluto an, die hauptsächlich aus Huhn und Lachs bestehen. Eden bietet Vollkornprodukte ohne Getreide mit einem Höchstanteil an frischem Fleisch und Fisch (über 80 %). Für spezifischere Krankheitsbilder, für Probleme, die mit dem Lebensalter zusammenhängen, für rassespezifische Ansprüche Ihres Hundes oder Ihrer Katze oder für rein wirtschaftliche Aspekte (Zucht) schlagen wir stattdessen Wolfood vor.

Bei Garfield & Pluto benötigt Ihr Haustier eine geringere Rationsmenge, da das Futter viel nährstoffreicher ist als das Futter herkömmlicher Marken. Dies funktioniert nach dem gleichen Prinzip wie bei einem Menschen, der weniger Brot essen muss, wenn er Vollkornbrot anstatt Weißbrot zu sich nimmt. Nachfolgend finden Sie einen Auszug aus unserer Tabelle mit den wichtigsten Futterbestandteilen:

KOHLENHYDRATGEHALT

Es ist allgemein bekannt, dass es sehr schwierig ist, ein Trockenfutter mit einem Kohlenhydratgehalt von unter 20 % herzustellen. Ein gutes Trockenfutter wie das von Garfield & Pluto hat einen Kohlenhydratgehalt von nur 20 bis 35 %. Es ist jedoch zu simpel, sich nur auf den Kohlenhydratgehalt zu konzentrieren, da die Qualität der Kohlenhydrate ebenfalls ein Schlüsselfaktor bei der Bestimmung der Qualität eines Trockenfutters darstellt.

Es gilt zu beachten, dass nur ein Teil der Kohlenhydrate vom Körper unserer Hunde und Katzen aufgenommen werden kann;  dieser Zucker erhöht ihren Blutzuckerspiegel. Bei täglichem Verzehr von kohlenhydratreichen Mahlzeiten ist die Bauchspeicheldrüse überlastet und hat keine Zeit, zwischen den Mahlzeiten einen angemessenen Blutzuckerspiegel wiederherzustellen.

Es ist nicht ungewöhnlich, Trockenfutter mit einem Kohlenhydratgehalt von über 50 % zu finden – ein solches Futter kann zu Krankheiten wie Diabetes mellitus Typ II, Krebs, Übergewicht oder Haut- und Fellproblemen, Nierenversagen und Harnwegsproblemen führen kann.

Wir haben Mais und Weizen aus unseren Rezepten verbannt: Mais gehört neben Weizen zu den Getreidearten, bei denen das Risiko der Mykotoxinbildung am größten ist. Es ist also besser, Rationen mit Mais und Weizen zu vermeiden, da diese zu Verdauungsstörungen oder sogar Unverträglichkeiten führen können.

Sie sollten wissen, dass in unseren Ländern fast jeder zweite Hund und jede zweite Katze an Krebs stirbt. Es gibt also allen Grund, sehr auf die Kohlenhydrate zu achten, die unsere Katzen und Hunde zu sich nehmen. « Gute » Kohlenhydrate, wie wir sie bei Garfield & Pluto mit Zutaten wie Süßkartoffeln, Reiskleie usw. verwenden, haben zwei Haupteigenschaften: einen niedrigen glykämischen Index (Zuckergehalt, der ins Blut aufgenommen wird) und eine gute Verdaulichkeit. Es geht um Ausgewogenheit!

PROTEINGEHALT

Hunde und Katzen brauchen Eiweiß in ihrer Ernährung. Die Qualität des Fleisches und der Proteingehalt sind die wichtigsten Kriterien für die Auswahl eines hochwertigen Futters.

Die meisten Menschen sind der Meinung, je höher der Proteingehalt, desto besser das Futter. In Wirklichkeit ist diese Aussage jedoch teilweise falsch, da zu viel pflanzliches Eiweiß schwer verdaulich und sogar gefährlich sein kann, denn viele Hunde- und Katzenfutter sind voller unvollständiger Proteine.

Die meisten Lebensmittel auf dem Markt enthalten Proteine aus Fleisch, das reich an Sehnen, Elastin und Kollagen, Knorpeln, Eutern oder Lungen ist; sowie aus pflanzlichen Proteinen: Da der Körper diese nur schwer assimilieren kann, wird mehr Protein benötigt, um den gleichen Bedarf zu decken, und es kommt zu mehr Verlusten und damit zu mehr Abfall, was zu einer Ermüdung der Organe, des Verdauungssystems und der Harnwege führt.

In einigen Fällen kann sogar ein Eiweißmangel auftreten.

Mit einem durchschnittlichen Proteingehalt von 35 % für Hunde und 40 % für Katzen haben die Trockenfutter von Garfield & Pluto einen idealen Proteingehalt für die Gesundheit Ihres Vierbeiners (einen der besten auf dem Markt). Ein guter Indikator für die Qualität und Quantität des Proteins ist sein Platz in der Liste der Zutaten auf dem Etikett. Achten Sie darauf, dass Sie eine natürliche Eiweißquelle mit einem hohen Prozentsatz als erste Zutat in der Zusammensetzung finden (z. B. Huhn, Ente, Lachs, Lamm usw.) und vermeiden Sie unverständliche Namen von tierischen Nebenprodukten.

FETTGEHALT

Mit einem mehr als doppelt so hohen Energiegehalt wie Proteine oder Kohlenhydrate (9 kcal vs. 4 kcal) sind Fette der Treibstoff des Körpers.

Anders als wir (Allesfresser) können Hunde und Katzen (Fleischfresser) das meiste Fett verwerten, ohne ihre Leber zu schwächen.

Diese Fette müssen hauptsächlich tierischen Ursprungs und von guter Qualität sein. Bei Hunden und Katzen mit bestimmten Erkrankungen (Fettleibigkeit) muss ihr Anteil mindestens 10 % betragen, bei den sportlichsten unter ihnen bis zu 22 %.

Die Rezepturen von Garfield & Pluto sind mit Krill, Seetang und grünen Muscheln angereichert, die sehr wirksam bei der Regulierung des Cholesterinspiegels im Blut und der Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind. Es werden ausschließlich tierische Fette verwendet, die für eine optimale Qualität direkt in unserer Fabrik hergestellt werden. Wir mische keine Samenöle (Sonnenblumenöl, Rapsöl, Hanföl, Traubenkernöl, Distelöl, Maisöl usw.) bei, die chronische Entzündungen fördern.